Korea: "Land der Morgenfrische"

Kaum jemand weiss es, aber ebenso nennt man den Südkorea. Das asiatische Land ist bereit, seine Touristen mit Naturschönheiten, Stränden im Sommer und Skikurorten im Winter zu überraschen. Allerdings kommen die meisten hier wegen des Gesundheitstourismus, denn Korea ist in der ganzen Welt berühmt für seine eigenen Methoden, Medikamente und Kliniken.

Auf der Karte es ist sichtbar, dass Südkorea ein sehr kompakter Staat ist, den man buchstäblich in einem Tag umhergehen kann. Reisende bevorzugen den Eisenbahntransport, zumal hier sogar ein spezielles Touristen-Zug-Hotel verkehrt.

In Südkorea gibt es eine einzigartige Sehenswürdigkeit – eine Gelegenheit, in einem echten buddhistischen Kloster zu leben. Zu diesem Zweck wurde im Land ein spezielles Programm entwickelt, in dem der Tourist die Bräuche der Buddhisten kennenlernt, Meditation und die Regeln der Teezeremonie lernt und ein vollwertiger Teilnehmer des Lebens der örtlichen Mönche wird.

Beliebte Orte Südkoreas – die Nationalparks Jirisan und Soraksan, ein Schutzgebiet für Zugvögel in Busan, Jeju Insel, vulkanische Säulen Chusan Cholly-te, sowie zahlreiche Höhlen und Strände. Der Reiseführer durch das Land führt Touristen sicher zu den konfuzianischen Tempeln von Dosan und Bonsang sowie zu den Palästen der königlichen Choson-Dynastie, um sich mit ihrer 50-jährigen Geschichte vertraut zu machen.

Download map of the country Südkorea
Brief information
The abbreviation of the country, ISOKR
The country flag
TimezoneAsia/Seoul
CitiesSeoul

Städte nach Alphabet

Abschnitte