Vietnamesische Exotik

Vietnam ist bereit, seinen Gästen zu zeigen, was Harmonie und wahre Einheit mit der Natur sind. Das Land öffnete seine Türen für Reisende vor kurzem, bietet aber bereits eine Vielzahl von Arten des Tourismus – vom kognitiven bis gastronomischen.

Beliebte Orte unter Touristen in diesem Land sind die Städte Hanoi, Ho-Chi-Minh-Stadt, Hue, Kurorte Dalat, Nha Trang und Mui Ne. Es lohnt sich, solche Sehenwürdigkeiten zu besuchen, wie der See des zurückgekehrten Schwertes in Hanoi, die Küstenbucht Halong, Sapa City, wo Sie im Haus der Einheimischen übernachten und traditionelles Handwerk erlernen können. Unter den Reisenden sind auch die weißen Sandstrände von Phan Thiet und Danang bekannt. In dieser Stadt gibt es auch einzigartige Marmorberge, die jeder Reiseführer durch das Land zu besuchen empfiehlt. Fünf Hügel entsprechen den fünf Elementen der Natur – Feuer, Wasser, Luft, Metall und Erde. Früher dienten sie für den Bergbau und nun sind sie einfach für Touristen geöffnet. Viele Höhlen und Grotten verbergen unterirdische Tempel und im Allgemeinen ist dieser ganzer Ort von Geheimnissen und Legenden voll. Es lohnt sich, unbedingt die wunderschönen vietnamesischen Wasserfälle Gougah, Prenn und Tigerhöhle zu besuchen. Sie sind leicht auf der Karte der Stadt Dalat zu finden.

Durch Vietnam kann man mit jedem Verkehrsmittel wandern: Zug, Bus, Flugzeug oder Moto-Taxi. Die Touren sind regelmäßig.

Download map of the country Vietnam
Brief information
The abbreviation of the country, ISOVN
The country flag
TimezoneAsia/Ho_Chi_Minh
CitiesHanoi

Städte nach Alphabet