Thailand: paradiesische Erholung

Thailand gehört zu zehn meistbesuchten Ländern der Welt. Jedes Jahr kommen mehr als 30 Millionen Reisende hierher. Die entwickelte Infrastruktur vereint sich in Thailand mit buddhistischen Traditionen und alter Kultur. Die Hauptsache ist, den richtigen Kurort zu wählen, der genau Ihrem Geschmack entspricht – und eine paradiesische Erholung ist garantiert!

Auf der Karte des Landes ist zu sehen, dass in Thailand mehrere wichtige touristische Zentren sind. Pattaya ist für«Erwachsenen Erholung» besser geeignet, hier sind viele Vergnügungen, Nachtclubs und Einkaufszentren. Der Kurort empfingt die Gäste das ganze Jahr hindurch, sogar in der Regenzeit

In Phuket gibt es viele beliebte Orte für Extremsportler. Hier sind Windsurfen, Tauchen und Bootsfahrten verbreitet. Allerdings werden viele Strände aus Sicherheitsgründen während der Regenzeit geschlossen.

Sich der buddhistischen Kultur anzuschließen, die altertümlichen thailändischen Traditionen und die Ritualien kennenzulernen ist in der Provinz Krabi möglich. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten hier – Klöster, das berühmteste davon ist Wat Tham Sue.

Die Insel-Kurort Samui eignet besser für die stille Familienerholung. Hier kann man mit dem Aqualunge eintauchen, um die echten Korallenriffe zu betrachten, oder im reinsten Wasser zu baden.

Was die Hauptstadt von Thailand – Bangkok – anbetrifft, so gibt es hier viele Sehenwürdigkeiten. Der Reiseführer durch das Land wird den Touristen unbedingt zum Großen Königspalast, zum Tempel des liegenden Buddha, zum Tempel der Morgenröte und zum Denkmal der Demokratie führen. Durch die Hauptstadt sich zu versetzen ist lieber mit den Bussen, Taxi, Moto-Taxi oder mit dem örtlichen exotischen Transport mit Namen «tuk-tuk».

Download map of the country Thailand
Brief information
The abbreviation of the country, ISOTH
The country flag
TimezoneAsia/Bangkok
CitiesBangkok, Phuket, Pattaya