Amsterdam – eine farbenfrohe Stadt, die bereit ist, Sie zu beeindrucken

Amsterdam ist die Hauptstadt der Niederlande und eine der beliebtesten Städte unter den Touristen. Jedes Jahr kommen über 4,5 Millionen Gäste hierher, um sich an der besonderen Architektur zu erfreuen, auf den engen gepflasterten Straßen oder entlang der Kanäle zu spazieren, die beliebten Orte und Lokale zu besuchen, wo man außer den lokalen Gerichten auch das in Europa verbotene Marihuana probieren kann.

Wichtigste Sehenswürdigkeiten von Amsterdam sind im historischen Zentrum konzentriert, wo eine große Anzahl von Häusern der Epoche des Mittelalters erhalten geblieben ist: Kirchen und Wohnhäuser. Eines der bemerkenswertesten Architekturobjekte – Königspalast – mit der Fassade am Platz der Damen. Die Stadtkarte ist mit einem Kanalnetz besät, auf denen touristische Passagierbote und andere Wasserfahrzeuge fahren. Der Stadtführer wird einen Ratschlag geben, dass die beliebtesten Cafés und Restaurants an der zentralen Straße Damrak liegen. Außerdem sollten die Touristen das Museum von Madame Tussauds, die Türme Schreierstoren und Montelbaanstoren, sowie das Gebäude der Waag, die bereits über 500 Jahre alt ist.

Weitere Sehenswürdigkeiten von Amsterdam sind die Coffeeshops. Der Name soll Sie nicht in die Irre führen, da diese Einrichtungen beiweitem nicht auf Kaffeehandel ausgelegt sind. Die Coffeeshops verkaufen Cannabis und Erzeugnisse aus diesem legal, jährlich bringen Sie in den Haushalt mehr, als 100 Mio. Euro ein.

Der öffentliche Verkehr in der Hauptstadt der Niederlande umfasst die U-Bahn, Straßenbahnen, Busse und Fähren über den Fluss IJ. Die Fläche der Stadt ist gering, deshalb fahren viele Einwohner mit Fahrrädern, und die Touristen mieten die zweirädrigen Verkehrsmittel gern, um sich die Sehenswürdigkeiten anzusehen.

Download map of the city Amsterdam
Brief information
Population, thousand (short) people (short)841.28