Exotik von Marokko

Das Land, das von den Gewässern des kalten Atlantischen Ozeans und dem warmen Mittelmeer umgespült wird, hat sowohl arabische als auch europäische Traditionen aufgenommen.

Die meistbesuchte Stadt in Marokko ist Marrakesch. Hier lässt es sich ein Spaziergang durch die Medina – die Altstadt gemacht zu werden. Die Karte dieses Viertels bringt ein Labyrinth in Erinnerung, es wurde im Mittelalter gebaut. Auf dem Platz Djemaa El Fna klingt ständig Musik, weil hier örtliche Künstler ihre Auftritte nicht aufhören. Andere Sehenswürdigkeiten von Marrakesch sind Jardin Majorelle, die Al-Qutubia-Moschee und die berühmten Menara-Gärten. Hier befindet sich auch die Gruft der Sultane der Saaditen-Dynastie und Ihrer Engvertrauten.

Andere populäre Orte in Marokko – der berühmte Kurort Casablanca mit einem Kaleidoskop von Festivals und Partys, Agadir mit seinen schönen Stränden und Essaouira – ein beliebter Ort für Surfer.

Reiseführer für das Land rät, einen Besuch in der Hauptstadt Marokko – Rabat in Ihre Route aufzunehmen. Hier befinden sich die königliche Residenz, mittelalterliche Moscheen und thematische Museen sowie viele Parks und architektonische Denkmäler. Und die Stadt Fès wird Sie mit ihren Gassen und Viertel überraschen, die sich seit dem Mittelalter nicht verändert haben. Überraschenderweise sind hier auch Familienhandwerke erhalten, die immer noch von Vater zu Sohn übertragen werden.

Das ganze Land herumfahren kann man mit dem öffentlichen Verkehr: mit dem Bus oder mit dem Zug.

Download map of the country Marokko
Brief information
The abbreviation of the country, ISOMA
The country flag
Population, million (short) people (short)33.85
TimezoneAfrica/Casablanca

Städte nach Alphabet