Italien: der kalorienreichste Urlaub

Wenn man sich die Landkarte der Welt anschaut, findet man Italien als "Stiefel", den dieses Land an seine Form erinnert. Aber dieser Stiefel ist von antiken Sehenswürdigkeiten, schönen Stränden, kompakten Hotels und Restaurants mit besten Köchen voll.

Um die italienische Küche ranken sich Legenden! Mit Empfehlungen von meistbesuchten Anstalten quitschert jeder Reiseführerdurch das Land. Erfahrene Reisende empfehlen jedoch, sich selbständig mit der hiesigen Küche vertraut zu machen und argumentieren, dass in Italien jeder Gast sein gemütliches, von den Augen der Stadtbewohner versteckten Restaurant finden sollte.

Die günstigste Zeit für Sightseeing-Touren in Italien sind April-Mai und Oktober-November. Als Verkehrsmittel sind hier vor allem Bustouren in verschiedene Städte des Landes gefragt. Wer hat nicht von den römischen antiken Denkmälern, der romantischen Atmosphäre von Verona, den verlockenden Geschäften von Mailand und den venezianischen Spaziergängen auf den Gondeln gehört? Das legendhafte Kolosseum, das als Arena für Gladiatorenkämpfe diente, die Residenz des Papstes Vatikan, der Markusplatz, berühmt durch seine Kathedrale und die Fülle an Tauben – all diese Sehenswürdigkeiten empfangen täglich Zehntausende von Touristen.

Die Strandsaison ist hier im Höhepunkt seit Juni bis September. Beliebte Orte für Liebhaber, sich an der Küste wärmen zu lassen sind Rimini, Kalabrien und Sardinien.

Download map of the country Italien
Brief information
The abbreviation of the country, ISOIT
The country flag
TimezoneEurope/Rome
CitiesVenedig, Rom, Florenz, Mailand