Indien – entgegen dem unerforschten

Alle Lebensseiten dieses vielfältigen Landes in einem Besuch zu erforschen ist einfach unmöglich. Deshalb werden Sie wählen müssen – entweder wegen der Erforschung von jahrhundertealten Geschichte zu reisen, oder eine Pilgerfahrt zu einem der berühmtesten Heiligtümer der Welt machen.

Wie Sie auf der Karte sehen können, ist Indien vom Arabischen Meer und den Gewässern des Golfes von Bengalen umgeben. Sie können hier am Strand in Mumbai und dem weltberühmten Goa entspannen. Die meistbesuchten Orte in diesem Kurortregion sind Colva, Miramar, Palolem und Calangute. Übrigens findet jeder unter den vielen Stränden auf Goa sein eigenes – von dem, wo der Spaß nicht aufhört, bis zu dem ruhigsten und verlassenen Ort.

Wenn der Zweck der Reise kognitiv ist, empfiehlt der Reiseführer durch das Land den Besuch des Taj Mahal Palace in Indien, der als eine der besten architektonischen Errungenschaften des Landes anerkannt ist, die Stadt Varanasi, die für Gläubige die gleiche Bedeutung hat wie der Vatikan für Katholiken, Festung Amber, Ajanta Höhlen, Fort Jaisalmer und andere historische Sehenswürdigkeiten.

Indien ist für seine spezifische Kultur berühmt. Einige Museen und Paläste darf man nur barfuß besuchen und das Essen ausschließlich mit den Händen konsumieren, denn die Bewohner sind sich sicher, dass absolut alle Sinne der Person, auch die Finger, sich am Essen erfreuen sollten.

Was den Verkehr betrifft, so gibt es in Indien einen ziemlich gut ausgebauten Eisenbahn- und Bus-Service, aber erfahrene Reisende empfehlen ein Taxi – es ist günstig und viel bequemer.

Download map of the country Indien
Brief information
The abbreviation of the country, ISOIN
The country flag
TimezoneAsia/Kolkata
CitiesNeu-Delhi