Kanada – für die Bewunderer der Natur

Trotz einer reichen Fülle an Megalopolen ziehen sich die nach Kanada vor allem wegen des Ökotourismus. Schauen Sie die Karte an: Im selben Land kann man die kalte Tundra, die Küste des Arktischen Ozeans, dichte Wälder, kristallklare Seen, Bergketten und sogar Prärien bewundern. Nicht jedes Land kann sich mit einer so natürlichen Vielfalt rühmen!

Deshalb sind die meist populären Orte Kanadas am ehesten mit Sport verbunden. Die Schönheiten der hiesigen Skiorte werden sogar die verwöhntesten Reisenden überraschen. Whistler, Big White, Lake Louise sind nur einige der großen Anzahl. Dabei die Wintersportarten in Kanada kann man wohl das ganze Jahr hindurch genießen – von Oktober bis Juli.

Jeder Reiseführer durch das Land, ratet den Reisenden natürlich, die größten Städte Kanadas zu besuchen. Die inoffizielle Hauptstadt des Landes – Toronto – wird Touristen mit einem interessanten Veranstaltungskalender erfreuen, Montreal wird historische Gebäude aus dem 18. Jahrhundert zeigen, und Vancouver wird seine Umgebung mit spektakulären Bergwegen überraschen.

Kaum zu vergessen ist auch die wichtigste Sehenswürdigkeit Kanadas – Niagarafälle, wo der Wasserfluss aus einer Höhe von 55 Metern fällt. Ringsherum sind viele Aussichtsplattformen, deshalb das bezaubernde Schauspiel zu genießen kann jeder Besucher. Sie können hierher mit dem Flugzeug aus Toronto bzw. mit dem lokalen Bus anreisen, oder eine eintägige Tour von Ottawa oder auch Toronto nehmen.

Download map of the country Kanada
Brief information
The abbreviation of the country, ISOCA
The country flag
Population, million (short) people (short)35.84
CitiesToronto

Städte nach Alphabet